Obere Starkenburger Mühle

Teilrenovierte Gesellschaftsmühle, Baujahr 1796, oberschlächtige Wassermühle, neue Mahlsteine, voll funktionsfähig. Die Mühle liegt in einem Tal im Wald mit unbefestigten Wegen  und kann nur zu Fuß über einen schönen Wanderweg (ca. 3,5 km ab Starkenburg, 5 km ab Enkirch, ausgeschildert) erreicht werden.

Bilder
Deutscher Mühlentag 10.06.2019

Pfingstmontag (geöffnet von 11 - 18 Uhr):
Besichtigung/Führung, Mahlbetrieb mit Wasserkraft, Verkauf von Mühlenprodukten, Bewirtung, handwerkliche Vorführungen, Mühle kann nur zu Fuß (ca. 3,5 bzw. 5 km) erreicht werden.

Sonstige Aktivitäten

Regelmäßige Besichtigung/Führung nach Absprache.

Daten
ID 29364
Union DGM Rheinland-Pfalz und Saarland
Wanderweg
Country Germany
Name Obere Starkenburger Mühle
lat 49.94916666667
long 7.16055555556
mID 29364
Postleitzahl 56843
Stadt Starkenburg
Bundesland Rheinland-Pfalz
Landkreis Bernkastel-Wittlich
old_id 29364
Straße Ahringsbachtal,
Kontakt Herr Spier
Internetseite http://www.starkenburg-mosel.de/Geschichte/Geschichten-aus-dem-Ahringsbachtal.html
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mail M.Spier@t-online.de
Mühlenverband DGM Rheinland-Pfalz und Saarland
Interne Nummer 22
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wassermühle
Lage
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren