Marktmühle Wonsees

Ehemalige Getreidemühle, urkundlich ersterwähnt 1619. Baukörper und Nebengebäude (Nutzung als Veranstaltungsraum) von 1730. Technische Ausstattung um 1900 komplett erhalten, mit ausgebauter Ossberger-Turbinenanlage, 3 Walzenstühlen, Grießputzmaschine und Schrotgang. Betrieben bis 1978. Ausgezeichnet mit HYPO Kulturpreis. oberschlächtiges Wasserrad, Durchmesser 2,5 Meter, Leistung 3 kW.

Bilder

Günter Habermann
Deutscher Mühlentag 21.05.2018

Besichtigung, kostenlose Führungen ab 12:30 durchgehend; Wasserrad läuft, Live-Musik, Bewirtung, Kaffee/Kuchen, geöffnet 10-17 Uhr.

Sonstige Aktivitäten

Mühlen-Café Sa+So 14-18 Uhr geöffnet, Besichtigung der Mühle nur nach telefonischer Vereinbarung

Daten
ID 37495
Union DGM Bayern
Wanderweg
Country Germany
Name Marktmühle Wonsees
lat 49.974741
long 11.300824
mID 8755
Postleitzahl 96197
Stadt Wonsees
Bundesland Bayern
Landkreis Kulmbach
old_id pho_8761
Straße Taubmannstr. 1
Internetseite http://www.denkmalansicht.de
Wasserzulauf oberschlächtig
logo_detail waterwheel_work
Mühlenverband DGM Bayern
Interne Nummer 322
Anzahl Wasserräder 1
Aktuelle Antriebsart Wasserrad
Aktuelle Antriebskraft Wasserkraft
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren